Traktoren und Raritätenfreunde Merzen

Die Historie


 

 

Wie alles begann!

Im Jahre 2006 veranstaltete der Ueffelner Heimatverein einen Weltrekordversuch, wobei die längste Oldtimer-Traktoren Kette der Welt entstehen sollte. Die Merzener wurden gebeten dabei mitzumachen. Sodann fuhren Josef Plog, Walter von den Benken und Karl-Heinz Brinkmann mit dem Fahrrad durch die Gemeinde und luden alle Besitzer eines alten Traktors ein bei dieser Veranstaltung mitzumachen.

 


Im Schatten der Merzener Kirche hatten sich am 10.06.2006 über 80 alte Traktoren zusammengefunden!

 

 

Nach der Begrüßung durch unseren Bürgermeister Gregor Schröder,

 

 

machten wir uns auf den Weg nach Ueffeln, um den Weltrekord zu brechen.

 

 

Der alte Weltrekord wurde mit 673 Traktoren eingestellt.

Es war eine tolle Veranstaltung.

 

 

Da alle viel Spaß und Freude an alten Traktoren hatten, wurde darüber
nachgedacht einen Verein zu gründen.

 


Ein dreiviertel Jahr später, am 8.3.2007 war es dann soweit!

(von links) Rudolf Hülsmann, Walter von den Benken, Manfred Reuter, Josef Plog, Georg
Overberg, Laurenz Kohne, Karl-Heinz Brinkmann und Johannes Fibbe (nicht auf dem Bild)
gründeten den Verein

Traktoren - und Raritätenfreunde Merzen.

 

Auf einem Informationsabend am 5.4.2007 wurde der Verein vorgestellt und 24 Personen traten dem Verein bei.

 

Mittlerweile zählt der Verein 177 Mitglieder.